waldfrieden-essbares-fichtelgebirge-kraeuter

 

Wildkräuter im Fichtelgebirge

Bitterkräuter, Gewürzkräuter, Wildkräuter … – Die Welt der Kräuter ist vielfältig und spannend. Gerade in unserer Region, dem Fichtelgebirge, sind über 1.000 Arten an Wildkräutern heimisch. 2010 hat sich der Verein „essbares fichtelgebirge“ gegründet, um das alte Wissen um die Verwendung und Wirkung von wilden Kräutern zu bewahren und mit moderner Kochkunst zu verknüpfen. Edda Pöllath ließ sich schon 2008 zur Kräuterführerin ausbilden und absolvierte zusätzlich den Lehrgang zur Wildkräuter-Köchin. Sie engagiert sich gemeinsam mit Tochter Julia, die ebenfalls zertifizierte Wildkräuter-Köchin ist, für „essbares fichtelgebirge e.V.“ und lässt in Gasthof & Pension Waldfrieden täglich die Kräuter-Tradition lebendig werden.

kaeuterdorf-nagel kraeuterdorf-nagel_veranstaltungen_2017

waldfrieden-essbares-fichtelgebirge-logo www.essbares-fichtelgebirge.de