Waldfrieden Geniessen Feiern Wildkraeuterstube-header

Die Frische der Sommerwiese auch im Winter genießen –
Leckere Gerichte aus Wildkräutern

Jeder kennt das – man läuft über eine blühende Sommerwiese und riecht tausend verschiedene Düfte und wilde Kräuter. Wie wäre es, nicht nur zu sehen und zu schnuppern, sondern auch zu schmecken? Edda und Julia Pöllath sind ausgebildete und zertifizierte Wildkräuter-Köchinnen, die sich perfekt mit den wild wachsenden Kräutern unserer Sommerwiesen und Wälder im Fichtelgebirge auskennen. In unserem Restaurant bieten wir in der Wildkräuter-Stube kulinarische Besonderheiten an, die fränkische Tradition mit moderner Kochkunst verbinden. Neben typischen Gerichten aus Franken können Sie neue Variationen mit Wildkräutern genießen.
Probieren Sie z.B. unser Kräuter-Cordon bleu, Kräuterbratlinge oder hausgemachten Brennnesselnudeln. An Sonn- und Feiertagen sowie für festliche Events kochen wir für Sie auch verschiedene Bratengerichte nach gut bayerischer Tradition. Natürlich kommen auch alle „Süßen“ auf ihre Kosten: Nachmittags können Sie sich bei Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen und von ihrem Ausflug oder Ihrer Wanderung ausruhen.

Saisonkarte

Blaukrautsüppchen mit Dinkelbackerbsen
Feine Suppe aus blauem Kohl mit Backerbsen aus Dinkelmehl

Hausgemachte Wildgulaschsuppe
mit Wild aus heimischen Wäldern
der Forst Ebnath AG und Kräuterstangerl

Rindersteak vom Jungbullen
medium gebraten, dazu isst man frittierte Kartoffelstäbchen

Wildererspozen
Drei Klöße gefüllt mit Wildfleisch (der Forst Ebnat AG)
in feiner Champignonsoße mit Preiselbeeren

Hähnchenbrust
an Salat der Saison dazu Kräuterstangerl

Gebratenes Oberpfälzer Karpfenfilet
in leckerer Fichtenspitzensenfsoße
aus handgepflückten Fichtenspitzen, dazu gibt´s bei
uns die Rote Emma, Kartoffeln vom Bio Bauernhof Köstler in Hermansreuth

Cordon bleu „Kräuter“
gefüllt mit Kräuter-Brät und Käse, paniert mit Ei und Semmelbrösel,
dazu reichen wir hausgemachten Kartoffelsalat und einen gemischten Salat

Oinkporree
Gebratene Schweinelende in feiner Lauchrahmsoße,
dazu gibt´s Rösti und einen gemischten Salat

Herbstzauber
Eine Kugel Schokoeis auf Lebkuchenbruch mit Sahnehaube verfeinert mit Rumrosinen und Mandelsplittern